Monat: Januar 2015

Christchurch entdecken Teil 4

Das „Visitor Center“, die „I-Site“ Trotz der vielen Baustellen, ist Christchurch sehr interessant. Man spürt an allen Ecken und Enden den Wiederaufbau, den Optimismus. Es macht Spaß durch die Straßen zu laufen und die vielen neuen Gebäude zu sehen, die da entstehen. Nachdem ich nun alles erledigt hatte, wollte ich mir die Innenstadt, den botanischen Garten und den Hagley-Park, näher ansehen. Christchurch wird als „Boomtown“ bezeichnet und da ist was dran. Der Eindruck verstärkt sich noch durch die Jahreszeit. Jetzt im November spürst du die Aufbruchsstimmung, die hier nicht nur durch den Frühling herrscht. Das frische Grün und die...

Read More

Christchurch entdecken Teil 3

Einkaufen, Gratis-Parken und die Wege im Zentrum In den letzten Artikeln ging es bereits um das Thema Einkaufen und wie gesagt: Wenn du „individuell Reisen“ willst, gehört das einfach dazu. Das Thema Simkarte für Internet/Telefon und die Frage nach Lebensmitteln war also geklärt. Darüber kannst du Hier in Teil 1 und Hier in Teil 2 mehr lesen. Wie geht es weiter? Für meine Reise wichtige Dinge, wie Gaskocher, Kochtopf und andere Kleinigkeiten waren jetzt noch zu erledigen. Bevor ich mich an die, naja ich sag mal „touristische“ Erkundung von Christchurch mache. Obwohl sich das alles etwas vermischt, wenn du...

Read More

Christchurch entdecken Teil 2

Stadt und Menschen erleben – Einkaufen Im letzten Artikel (Hier), habe ich beschrieben, wie ich zu einer Simkarte für die Zeit meines Neuseelandaufenthalts gekommen bin. Es gab aber noch viel mehr zu besorgen. Für Haushaltswaren, Campingbedarf und ein paar Lebensmittel musste ich mir also andere Märkte suchen. Individuell Reisen heißt: um alles selber kümmern Es geht mir auch darum dir zu zeigen, dass du nicht direkt nach dem Aussteigen aus dem Flieger auf die ersten Naturwunder triffst. In den Beschreibungen und Artikeln, die ich gelesen habe kommt mir das manchmal so vor. Wenn du „individuell Reisen“ willst musst du...

Read More

Christchurch entdecken Teil 1

Das „Palms“ im Nordosten von Christchurch. Endlich Telefon und Internet Christchurch ist die „Boomtown“ der Südinsel und hier ist eigentlich immer viel los. Dazu kommen noch die vielen Baustellen, die seit dem Erdbeben von 2011 zum Stadtbild gehören. Die Einwohnerzahl steigt ständig und es gibt noch jede Menge Arbeit. Genauso gibt es jede Menge zu berichten über diese (trotz der Baustellen), wunderbare Gartenstadt. Durch die Lage der Stadt eignet sich Christchurch sehr gut als Ausgangspunkt für viele Aktivitäten. Du kannst Dich schon vorher gut informieren und planen was du unternehmen willst. Am ersten Tag ging es mir jedoch um...

Read More

Christchurch Neuseeland Canterbury

Die erste Nacht, der erste Tag, nicht hetzen lassen Bevor ich mich jetzt ins Abenteuer Neuseeland stürze, und in das „Gewusel“ der „Boomtown Christchurch mit ihren vielen Baustellen eintauche, war es mir wichtig erst mal in Ruhe „Anzukommen“. Die erste Unterkunft über „Airbnb“ zu buchen war eine gute Entscheidung. Nach zwei Tagen auf Flughäfen bzw. im Flugzeug muss man erst mal ausschlafen um in den neuen Rhythmus zu kommen. Durch die Lage von Annes Haus konnte ich auch gleich den ersten Vormittag so richtig genießen. Ankommen und wohlfühlen Wenn die erste Nacht gut ist, wird die ganze Reise gut...

Read More