Monat: April 2015

Das Steampunk Headquarter Teil 2

Installationen, Kunst und Technik im Außenbereich Das „Steampunk Headquarter“ in „Oamaru“, über dessen Innenleben ich bereits im letzten Artikel (Hier) geschrieben habe, ist wirklich ein Ort, den du gesehen haben musst, wenn du auf der „Südinsel Neuseelands“ unterwegs bist. Dort gibt es auch einen Außenbereich, über den es sich lohnt zu schreiben. Freier Lauf der Phantasie Nach dem phantastischen Portal, also wieder in dieser Dimension, kommst du durch die hintere Tür in den Außenbereich. Dort im Freigelände sind größere Werke der Künstler zu sehen an denen wohl teilweise noch viel getan werden muss. Es gibt also noch viel zu tun....

Read More

Das Steampunk Headquarter Teil 1

Eine der Hauptattraktionen in Oamaru Oamaru ist eine wundervolle Stadt. Im letzten Beitrag Hier, hatte ich bereits über die vielen historischen Gebäude, die „Oamaru Blue Penguin Colony“ und den Jachthafen an der Esplanade geschrieben. Heute soll es um eine der Hauptattraktionen in „Oamaru“ gehen, das „Steampunk Headquarter“ Das Steampunk HQ, ist ein Museum in der historischen, viktorianischen Zone der atemberaubenden Stadt Oamaru und 7 Tage die Woche von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Biegst du an der „I-Site“ (die auch in einem der historischen Gebäude untergebracht ist), links in die „Itchenstreet“ ab, fährst du direkt auf das „Steampunk...

Read More

Oamaru, Steampunk und viel mehr

Eine faszinierende Stadt im viktorianischen Stil Oamaru war und ist eines meiner Hauptziele. Das hatte ich am Ende des letzten Beitrags geschrieben und wenn ich an Oamaru denke, bin ich immer wieder fasziniert von dem Ort. Diese Stadt im Viktorianischen Stil, das „Steampunk Headquarter“, die Museen und die vielen Künstler, die sich in diesem Stadtteil um den Hafen herum angesiedelt haben, sind einfach sehenswert. Die letzten zwei Jahre habe ich viel über Oamaru und das Steampunk Headquarter gelesen. Zwangsläufig erfährst du so schon einiges, während du dich über deine Reiseroute auf der Südinsel Neuseelands informierst. So hat sich Oamaru...

Read More