Monat: Juli 2015

Der Taieri Gorge Railway

Dunedin entdecken Teil 4 Mein erster voller Tag in Dunedin war also vorbei, und es war ein sehr interessantes Erlebnis. Ich hatte mich sehr auf Dunedin gefreut und wurde nicht enttäuscht (die Links zu den Artikeln findest du unten). Allein schon die Lage der Stadt, rund um Otago Harbour ist faszinierend. Bis auf South Dunedin haben die meisten Häuser und Straßen hier irgendwie Hanglage. Auch das finde ich sehr schön, viele haben dadurch einen sehr schönen Ausblick auf die Stadt, die Bucht und den Pazifik. Nach der zweiten, wunderbar ruhigen und erholsamen Nacht im Aramoana Castle, stand ich etwas...

Read More

Dunedin entdecken Teil 3

Die „Baldwinstreet“ die steilste Straße der Welt Im heutigen Artikel möchte ich meinen ersten vollen Tag in Dunedin abschließen. Für den Nachmittag hatte ich mir noch eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt, die Baldwinstreet ausgesucht. Auch in den letzten Artikeln ging es bereits um Dunedin, diese wunderschöne Stadt an der Ostküste von Neuseelands Südinsel und hier schließe ich dort an. Den sehr schön restaurierten Bahnhof, das Octagon und die Georgestreet hatte ich bereits beschrieben (die Links zu den Beiträgen findest du unten). Auch South Dunedin, bis runter zur „Esplanade“ bei St Clair hatte ich besucht und einen schönen Strand...

Read More

Dunedin entdecken Teil 2

Rund um das Octagon, South Dunedin und mehr Im letzten Artikel, (Dunedin entdecken Teil 1) hatte ich den Bahnhof und die I-Site am Octagon erkundet. Danach machte ich mich auf den Weg durch die George Street und ihre Nachbarstraßen. Sogar vormittags waren sehr viele Leute unterwegs. Viele Tische vor den Cafés, auf den Fußwegen waren besetzt und es herrschte ein emsiges Treiben. Auch das findest du in vielen großen Städten, doch hier kam mir das ein wenig anders vor. Alle scheinen irgendwie gut drauf zu sein, viele gutgelaunte Menschen und keine griesgrämigen Gesichter, wie du sie zuhause in Deutschland...

Read More