Das Viktorian Festival in Oamaru

Das Viktorian Festival in Oamaru

Tweet Eine Überraschung auf dem Weg nach Dunedin Rakaia, ein Ort direkt an der S1, südlich von Christchurch. Hier, auf dem Parkplatz bei der großen Forelle, verbrachte ich die Nacht zum Sonntag. Da dort auch Waschgelegenheit und Toilette vorhanden sind, störte es wohl...

mehr lesen

Blenheim – von der Sonne verwöhnt

Das Weinbauzentrum der Südinsel Neuseelands Blenheim und danach in Richtung Picton, so ist der Plan. Beide Städte sind sehr bekannt. Blenheim wird ja als sonnigste Stadt Neuseelands bezeichnet und...
Read More

Dunedin entdecken Teil 2

Rund um das Octagon, South Dunedin und mehr Im letzten Artikel, (Dunedin entdecken Teil 1) hatte ich den Bahnhof und die I-Site am Octagon erkundet. Danach machte ich mich auf den Weg durch die...
Read More

Drei Flüge bis Christchurch und kein Stress Teil 2

München, Abu Dhabi, Sydney, Christchurch 29 Stunden unterwegs Im letzten Artikel habe ich berichtet, wie das mit dem „Online einchecken“, der „Passagier- und Handgepäckkontrolle“ und dem Handgepäck...
Read More

Christchurch entdecken Teil 1

Das „Palms“ im Nordosten von Christchurch. Endlich Telefon und Internet Christchurch ist die „Boomtown“ der Südinsel und hier ist eigentlich immer viel los. Dazu kommen noch die vielen Baustellen,...
Read More

Stirling Point in Bluff

Ganz unten, im Süden der Südinsel Für den Sonntag hatte ich als erstes Invercargill auf meinem Plan. Klar, da musste ich sowieso durch, weil ich nach Bluff zum Stirling Point wollte. Die Fähre nach...
Read More

Über Omarama nach Oamaru

Wieder in Richtung Ostküste Lake Pukaki lag nun hinter mir und ich konnte eines meiner Reiseziele, ein „Must-See“ abhaken. Von dem Türkisfarbenen Wasser bin ich immer noch beeindruckt. Schaffen...
Read More

Tunnel Beach südlich von Dunedin

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Dunedin Von der Otago Peninsula zurückgekehrt nach Dunedin, ging es erst einmal wieder zum Octagon. Es gefällt mir an diesem zentralen Platz sehr gut. Dort, vor dem...
Read More

Das Steampunk Headquarter Teil 1

Eine der Hauptattraktionen in Oamaru Oamaru ist eine wundervolle Stadt. Im letzten Beitrag Hier, hatte ich bereits über die vielen historischen Gebäude, die „Oamaru Blue Penguin Colony“ und den...
Read More

Lignite-Pit Scenic Stop

Die Catlins – im Süden Neuseelands Teil 6 105 km/h es piept schon wieder. Mein Auto sagt mir wieder mal, dass ich zu schnell bin. 105 km/h? Auf einer leeren Landstraße, auf der ich bis zum Horizont...
Read More

Trotters Gorge bei Moeraki

Ein weiterer sehr schöner „DOC“ Campingplatz Nachdem ich die „Moeraki Boulders“ und das Fischerdorf Moeraki verließ, hatte ich nur einen kurzen Weg über eine dieser Schotterpisten in den Wald zum...
Read More

Christchurch Neuseeland Canterbury

Die erste Nacht, der erste Tag, nicht hetzen lassen Bevor ich mich jetzt ins Abenteuer Neuseeland stürze, und in das „Gewusel“ der „Boomtown Christchurch mit ihren vielen Baustellen eintauche, war es mir wichtig erst mal in Ruhe „Anzukommen“. Die erste Unterkunft über...
Read More

Das Steampunk Headquarter Teil 1

Eine der Hauptattraktionen in Oamaru Oamaru ist eine wundervolle Stadt. Im letzten Beitrag Hier, hatte ich bereits über die vielen historischen Gebäude, die „Oamaru Blue Penguin Colony“ und den Jachthafen an der Esplanade geschrieben. Heute soll es um eine der...
Read More

Rakaia und Ashburton

Die Ostküste, Flachland und Riesenhecken Im letzten Beitrag Hier ging es um Akaroa, auf der Banks Peninsula. Eine wirklich zauberhafte kleine Hafenstadt umgeben von Bergen und vielen kleinen Buchten. Ich war jedoch noch am Anfang meiner Reise und es drängte mich in...
Read More

Der Taieri Gorge Railway

Dunedin entdecken Teil 4 Mein erster voller Tag in Dunedin war also vorbei, und es war ein sehr interessantes Erlebnis. Ich hatte mich sehr auf Dunedin gefreut und wurde nicht enttäuscht (die Links zu den Artikeln findest du unten). Allein schon die Lage der Stadt,...
Read More

Lake Tekapo und Lake Pukaki

Atemberaubende Orte, in Neuseelands herrlicher Landschaft Nach der ersten Nacht auf dem DOC Campingplatz „Orari Gorge“ (letzter Artikel: Hier), fuhr ich zurück auf die „79“ und über „Geraldine“ und „Fairlie“ in Richtung „Lake Tekapo“ und „Lake Pukaki“. Geraldine und...
Read More

Christchurch entdecken Teil 4

Das „Visitor Center“, die „I-Site“ Trotz der vielen Baustellen, ist Christchurch sehr interessant. Man spürt an allen Ecken und Enden den Wiederaufbau, den Optimismus. Es macht Spaß durch die Straßen zu laufen und die vielen neuen Gebäude zu sehen, die da entstehen....
Read More

Christchurch entdecken Teil 1

Das „Palms“ im Nordosten von Christchurch. Endlich Telefon und Internet Christchurch ist die „Boomtown“ der Südinsel und hier ist eigentlich immer viel los. Dazu kommen noch die vielen Baustellen, die seit dem Erdbeben von 2011 zum Stadtbild gehören. Die Einwohnerzahl...
Read More

Die Purakaunui Wasserfälle

Die Catlins – im Süden Neuseelands Teil 3 An diesem Samstag hatte ich schon einiges gesehen. In den Catlins reiht sich ein schöner Platz an den anderen. Die Entfernungen zwischen den ganzen Sehenswürdigkeiten sind gar nicht so groß. Erst Kaka Point, Nugget Point und...
Read More

Campingplatz Marfells Beach

Ein herrlich ruhiger Abend und viele Souvenirs Im letzten Artikel (Hier), habe ich meinen Besuch in Kaikoura beschrieben. Mein Versuch auf dem Campingplatz im Flusstal des „Puhi Puhi River“ zu übernachten hat nicht funktioniert, und so fuhr ich weiter zum Campingplatz...
Read More

Trotters Gorge bei Moeraki

Ein weiterer sehr schöner „DOC“ Campingplatz Nachdem ich die „Moeraki Boulders“ und das Fischerdorf Moeraki verließ, hatte ich nur einen kurzen Weg über eine dieser Schotterpisten in den Wald zum Campingplatz „Trotters Gorge“, den ich mir auch bereits zuhause...
Read More

Farmersmarket in Dunedin

Dunedin entdecken Teil 6 Samstag. Die vier Tage in Dunedin, dieser wunderbaren Stadt, die mir mitsamt ihrer Umgebung ans Herz gewachsen ist, sind vorüber. Mit dem Eindruck, noch längst nicht alles gesehen zu haben und dem Wunsch unbedingt wiederzukommen, geht es nun...

mehr lesen

Die Otago Peninsula

Auf zum Albatross Center Dunedin ist eine wunderbare Stadt. Hatte ich dir das schon gesagt? Zwei volle Tage habe ich nun schon hier verbracht und es gibt noch sooo… viel zu sehen, dass ich schon ans „Wiederkommen“ denke. Für diesen (dritten) Tag, hatte ich mir die...

mehr lesen

Dunedin Beach und die Esplanade

Dunedin entdecken Teil 5 Im letzten Beitrag hab ich dir mein Erlebnis mit der Taieri Gorge Railway beschrieben. Den Link zu dem Artikel findest du unten in der Liste. Gegen 14.00 Uhr ist der Zug wieder in den Bahnhof von Dunedin eingefahren. Den Nachmittag nutzte ich...

mehr lesen

Der Taieri Gorge Railway

Dunedin entdecken Teil 4 Mein erster voller Tag in Dunedin war also vorbei, und es war ein sehr interessantes Erlebnis. Ich hatte mich sehr auf Dunedin gefreut und wurde nicht enttäuscht (die Links zu den Artikeln findest du unten). Allein schon die Lage der Stadt,...

mehr lesen

Dunedin entdecken Teil 3

Die „Baldwinstreet“ die steilste Straße der Welt Im heutigen Artikel möchte ich meinen ersten vollen Tag in Dunedin abschließen. Für den Nachmittag hatte ich mir noch eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt, die Baldwinstreet ausgesucht. Auch in den letzten...

mehr lesen

Dunedin entdecken Teil 2

Rund um das Octagon, South Dunedin und mehr Im letzten Artikel, (Dunedin entdecken Teil 1) hatte ich den Bahnhof und die I-Site am Octagon erkundet. Danach machte ich mich auf den Weg durch die George Street und ihre Nachbarstraßen. Sogar vormittags waren sehr viele...

mehr lesen

Dunedin entdecken Teil 1

Jede Stadt hat ihre eigenen Reize Nach dieser ersten Nacht im „Aramoana Castle“, in der ich so gut wie nie geschlafen habe, war ich morgens ganz alleine im Castle. Margareth musste zeitig in die Stadt um einem Freund zu helfen. Ich machte mir einen Kaffee und sprach...

mehr lesen