Das Viktorian Festival in Oamaru

Das Viktorian Festival in Oamaru

Tweet Eine Überraschung auf dem Weg nach Dunedin Rakaia, ein Ort direkt an der S1, südlich von Christchurch. Hier, auf dem Parkplatz bei der großen Forelle, verbrachte ich die Nacht zum Sonntag. Da dort auch Waschgelegenheit und Toilette vorhanden sind, störte es wohl...

mehr lesen

Hokitika und die Jade

Tweet Alles dreht sich um Pounamu, Greenstone Nach einer ruhigen Nacht auf dem DOC Campingplatz am Lake Mahinapua (letzter Artikel, Hier), der Morgentoilette und meinem selbstgekochten „fairen“...
Read More

Picton, das Tor zur Südinsel Teil 2

Bootstouren, Kontakte und Jobangebote Im letzten Artikel Hier, bin ich in Picton angekommen und habe festgestellt, dass auch dieser Ort wunderschön, sehr ruhig und idyllisch ist. Zumindest zwischen...
Read More

Hallo Dunedin

Mein erster Aufenthalt in dieser wunderbaren Stadt Hallo Dunedin! Ich bin da! War der letzte Absatz im letzten Artikel. Ein wunderbarer Moment ist es schon, wenn sich ein Traum erfüllt. Das Ziel,...
Read More

Christchurch entdecken Teil 5

Botanischer Garten und Hagley Park im Zentrum Wenn du dich erst mal an der „I-Site“ in Christchurch befindest, bist du schon im botanischen Garten. Was liegt also näher als sich dieses Kleinod...
Read More

Dunedin Beach und die Esplanade

Dunedin entdecken Teil 5 Im letzten Beitrag hab ich dir mein Erlebnis mit der Taieri Gorge Railway beschrieben. Den Link zu dem Artikel findest du unten in der Liste. Gegen 14.00 Uhr ist der Zug...
Read More

Owaka auf dem Weg nach Papatowai

Die Catlins - im Süden Neuseelands Teil 2 Im letzten Artikel (Hier) habe ich dir berichtet, wie schön es am „Nugget Point“ ist. Das nächste Mal muss ich unbedingt am späten Abend dort hin, um...
Read More

Die Catlins – im Süden Neuseelands

„Kaka Point“ und „Nugget Point“ 9 Tage sind seit meiner Ankunft in Christchurch schon vergangen, und meine Zeit in Dunedin ist auch vorbei. Das letzte Erlebnis in Dunedin war der Farmersmarket am...
Read More

Dunedin entdecken Teil 1

Jede Stadt hat ihre eigenen Reize Nach dieser ersten Nacht im „Aramoana Castle“, in der ich so gut wie nie geschlafen habe, war ich morgens ganz alleine im Castle. Margareth musste zeitig in die...
Read More

Von Christchurch nach Akaroa

Die Reise beginnt mit französischem Charme Mein erster Sonntag in Neuseeland und ich werde heute meine Rundreise auf der Südinsel starten. Zwei Tage in Christchurch sollten mir die Zeitumstellung...
Read More

Rakaia und Ashburton

Die Ostküste, Flachland und Riesenhecken Im letzten Beitrag Hier ging es um Akaroa, auf der Banks Peninsula. Eine wirklich zauberhafte kleine Hafenstadt umgeben von Bergen und vielen kleinen...
Read More

Campingplatz Marfells Beach

Ein herrlich ruhiger Abend und viele Souvenirs Im letzten Artikel (Hier), habe ich meinen Besuch in Kaikoura beschrieben. Mein Versuch auf dem Campingplatz im Flusstal des „Puhi Puhi River“ zu übernachten hat nicht funktioniert, und so fuhr ich weiter zum Campingplatz...
Read More

Picton, das Tor zur Südinsel Teil 1

Abschied oder Ankunft? Der Ort und der Hafen So erlebt wohl fast jeder Besucher Neuseelands, die kleine, wunderschöne Stadt Picton. Entweder verlässt man die Südinsel oder kommt an. Alle Fähren aus Wellington, der Hauptstadt Neuseelands, legen hier an und willst du...
Read More

An der Westküste Neuseelands

Tweet Cape Foulwind und Tauranga Bay Okay, jetzt war ich also an der Westküste der Südinsel Neuseelands angekommen, hatte meine Nacht in einem Motel in Westport verbracht und freute mich auf die Abenteuer und Erlebnisse, die mir dieser Tag bringen sollte. Als erstes...
Read More

Christchurch mein vorerst letzter Tag

Die Aufbruchsstimmung der Stadt überträgt sich Mein erster Ausflug in Neuseeland hatte mich nach Lyttleton und Governorsbay geführt (letzter Artikel, Hier). Nach der Landung und den ersten Tagen in Christchurch, kam mir das vor, wie „das Nest verlassen“....
Read More

Hallo Dunedin

Mein erster Aufenthalt in dieser wunderbaren Stadt Hallo Dunedin! Ich bin da! War der letzte Absatz im letzten Artikel. Ein wunderbarer Moment ist es schon, wenn sich ein Traum erfüllt. Das Ziel, dass ich lange Zeit als Visualisierung nutzte stand nun in Originalgröße...
Read More

Christchurch entdecken Teil 5

Botanischer Garten und Hagley Park im Zentrum Wenn du dich erst mal an der „I-Site“ in Christchurch befindest, bist du schon im botanischen Garten. Was liegt also näher als sich dieses Kleinod gleich mal anzuschauen. Mit Ende Oktober, habe ich mir wohl zufällig die...
Read More

Orari Gorge Camp Reserve

Mein erster „DOC“ Campingplatz Der letzte Beitrag Hier schloss mit dem Absatz: Auf zum ersten „DOC“ Campingplatz. Um dorthin zu kommen musst du die „1“ verlassen und ab dem Moment bist du so gut wie allein unterwegs. Bei „Rangitata“ biegst du also in Richtung...
Read More

Campingplatz bei Rarangi

Ein weiterer DOC - Platz, direkt am Strand Am späten Nachmittag traf ich, von Picton aus, auf dem Campingplatz in Rarangi ein. Den DOC Platz dort, an der Ostküste der Südinsel, hatte ich mir für diese Übernachtung bereits zuhause ausgesucht. Im Nachhinein wäre es...
Read More

Christchurch entdecken Teil 3

Einkaufen, Gratis-Parken und die Wege im Zentrum In den letzten Artikeln ging es bereits um das Thema Einkaufen und wie gesagt: Wenn du „individuell Reisen“ willst, gehört das einfach dazu. Das Thema Simkarte für Internet/Telefon und die Frage nach Lebensmitteln war...
Read More

Über Dunedin und Timaru durch die Canterbury Plains

Auf in den Norden der Südinsel Nach Queenstown und Arrowtown, im letzten Artikel, (Hier) fuhr ich in Richtung Cromwell. Die Stadt liegt zentral und ist ein wichtiger Knotenpunkt auf der Südinsel. Hier hat man die Auswahl, welche Route man wählen will. Mein Reiseziel...
Read More

Farmersmarket in Dunedin

Dunedin entdecken Teil 6 Samstag. Die vier Tage in Dunedin, dieser wunderbaren Stadt, die mir mitsamt ihrer Umgebung ans Herz gewachsen ist, sind vorüber. Mit dem Eindruck, noch längst nicht alles gesehen zu haben und dem Wunsch unbedingt wiederzukommen, geht es nun...

mehr lesen

Die Otago Peninsula

Auf zum Albatross Center Dunedin ist eine wunderbare Stadt. Hatte ich dir das schon gesagt? Zwei volle Tage habe ich nun schon hier verbracht und es gibt noch sooo… viel zu sehen, dass ich schon ans „Wiederkommen“ denke. Für diesen (dritten) Tag, hatte ich mir die...

mehr lesen

Dunedin Beach und die Esplanade

Dunedin entdecken Teil 5 Im letzten Beitrag hab ich dir mein Erlebnis mit der Taieri Gorge Railway beschrieben. Den Link zu dem Artikel findest du unten in der Liste. Gegen 14.00 Uhr ist der Zug wieder in den Bahnhof von Dunedin eingefahren. Den Nachmittag nutzte ich...

mehr lesen

Der Taieri Gorge Railway

Dunedin entdecken Teil 4 Mein erster voller Tag in Dunedin war also vorbei, und es war ein sehr interessantes Erlebnis. Ich hatte mich sehr auf Dunedin gefreut und wurde nicht enttäuscht (die Links zu den Artikeln findest du unten). Allein schon die Lage der Stadt,...

mehr lesen

Dunedin entdecken Teil 3

Die „Baldwinstreet“ die steilste Straße der Welt Im heutigen Artikel möchte ich meinen ersten vollen Tag in Dunedin abschließen. Für den Nachmittag hatte ich mir noch eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt, die Baldwinstreet ausgesucht. Auch in den letzten...

mehr lesen

Dunedin entdecken Teil 2

Rund um das Octagon, South Dunedin und mehr Im letzten Artikel, (Dunedin entdecken Teil 1) hatte ich den Bahnhof und die I-Site am Octagon erkundet. Danach machte ich mich auf den Weg durch die George Street und ihre Nachbarstraßen. Sogar vormittags waren sehr viele...

mehr lesen

Dunedin entdecken Teil 1

Jede Stadt hat ihre eigenen Reize Nach dieser ersten Nacht im „Aramoana Castle“, in der ich so gut wie nie geschlafen habe, war ich morgens ganz alleine im Castle. Margareth musste zeitig in die Stadt um einem Freund zu helfen. Ich machte mir einen Kaffee und sprach...

mehr lesen